Die Fiescheralp im Sommer

Durch die paradiesische Lage 2220 m.ü.M. auf einem Hochplateau 
1000m über dem Rhonetal geniessen Sie imSommer die Sonne von 
morgens 7 Uhr bis abends 7 Uhr bei angenehmen Temperaturen und einer meist leichten Brise.

Bergwandern

Im Sommer ist die Fiescheralp ein idealer Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen durch das Unesco Weltnaturerbe, den Aletschwald, zum Märjelensee und Aletschgletscher sowie nach Bettmeralp und Riederalp. Auch Hochtouren, die über den Aletschgletscher führen, können von hier aus gut gestartet werden.

Alpenwellness

Mountainbike

Ein Netz von Mountainbikestrecken aller Schwierigkeitsgrade durchzieht das Gebiet. Dabei kann man zwischen geringen Höhenunterschieden, sofern man sich zwischen Riederalp und Fiescheralp bewegt und Höhenunterschieden von 1050 - 2900m wählen, wenn man die Tallagen mit einbezieht.

Fliegen

Die Fiescheralp gilt als Gleitschirm- und Deltaflieger-Mekka. Die ideale Thermik im Gebiet Fiesch-Eggishorn trug dem Flugsport schon Weltruhm und zahlreiche erstklassige Wettkämpfe ein. Auch eine Weltmeisterschaft wurde hier bereits ausgetragen.

Baden

Der Bettmersee bietet im Sommer gute Bademöglichkeiten. Es gibt einen Bottsverleih und einen Grillplatz am See.
Hallenbäder laden in Fiesch und auf der Bettmeralp, Thermalbäder in Breiten, Brigerbad und Leukerbad zum Besuch ein.

Infrastruktur

Im Umkreis von 150 m befinden sich 4 Restaurants, 1 Shop + 1 Sportgeschäft. In Fiesch und auf der Bettmeralp sind weitere Geschäfte, Ärzte, Apotheken und vieles mehr zu finden.